Cache’n’Travel und der Liebster Award

Liebster AwardWir hatten ja keine Ahnung… also was genau der Liebster Award ist und dass es ihn überhaupt gibt. Ein bisschen überrascht hat es uns deshalb schon und wir bedanken uns hiermit ganz herzlich bei Dr. Jeckyl von Jeckyls Geocaching-Blog für die Nominierung.

Dank der mächtigen Suchmaschine konnten wir bei uns alle Fragezeichen zum Liebster Award beseitigen:
Es gilt also elf Fragen zu beantworten, bis zu elf weitere Nominierungen auszusprechen und den Nominierten elf weitere Fragen zu stellen… Na dann legen wir mal los:

Unsere Antworten auf Jeckyls Fragen:

  1. Wie bist Du auf die Idee gekommen zu bloggen?
    Da wir ständig mit GPS und Kamera im Gepäck unterwegs sind, möchten wir auf diesem Weg Freunde, Familie und viele mehr an unseren Abenteuern teilhaben lassen. Zur Vorbereitung unserer Reisen lesen wir gerne Reiseberichte und haben festgestellt, dass die Kombi (Fern-)Reisen und Geocaching noch eine Nische ist. Et voila, hier sind wir.
  2. Wer sollte deinen Blog lesen – und warum?
    Jeder, der sich für Reisen interessiert, gerne schöne Bilder anschaut oder auch so dosenverrückt ist, wie wir.
  3. Wieviel Zeit investierst Du in deinen Blog ?
    Das ist ganz unterschiedlich. Da wir hauptsächlich nach unseren Reisen bloggen und weniger über alltägliche Themen rund ums Geocaching berichten, haben wir Zeiten, in denen wir mehr schreiben, in anderen weniger. Ein paar Stunden pro Woche kommen aktuell schon zusammen. In der Anfangszeit war es schon sehr aufwändig WordPress und seine Möglichkeiten kennenzulernen – es ist doch meistens mehr Arbeit als man denkt.
  4. Wie sieht Dein perfekter Sonntag aus ?
    Eat, sleep, go geocaching.
  5. Wohin möchtest Du noch mal reisen?
    2013 haben wir uns in Südafrika verliebt. Die Beschreibung „The World in one Country“ trifft auf Südafrika perfekt zu und wir haben uns in den damaligen 3 Wochen noch lange nicht satt gesehen an den Schönheiten dieses Landes. So ist dieses Reiseziel tatsächlich das erste, das wir innerhalb kurzer Zeit – nämlich dieses Jahr noch – wieder bereisen werden.
  6. Wenn Ich Dir ein Tattoo schenken würden, was für ein Motiv würdest Du wählen ?
    Ein TB zum Tracken. 😉 Nein Danke, ein Tattoo kommt für uns nicht mehr in Frage.
  7. Hast Du einen Lieblingsfußballstar (Will der Sohn wissen 😉 )?
    Wir halten es bei diesem Thema wie angeblich Winston Churchill: No sports. Tut uns leid, lieber Sohnemann.
  8. Hast Du ein Lieblingstier und warum?
    Mit „Signal, the Frog“ haben wir immer einen kleinen grünen Begleiter im Cachemobil sitzen, aber Frösche sind ansonsten nicht so unsere Lieblingstiere. Da wir aber ein wenig Afrika-begeistert sind, sagen wir es mal so: die Big Five
  9. Wie lautet Dein aktuelles Lieblingslied ?
    „You can never be ready“ von Sunrise Avenue, die Musik der finnischen Jungs war unsere Road Trip Musik während unserer Reise durch Florida im November 2014.
  10. Was war Dein Lieblingsspielzeug als Kind?
    Damals gab es leider noch keine GPS-Geräte, daher musste das Fahrrad zum Weltentdecken herhalten.
  11. Sammelst Du etwas (Will die Tochter wissen 😉 )?
    Alles, was mit der Geocaching-Statistik zu tun hat: Länderpunkte (unser aktueller Stand ist bei 33 Ländern… and counting), Souvenirbildchen (ja, wir machen den Souvenirtanz gerne mit und stehen dazu), Smileys auf der Karte (die Homezone hat mal wieder eine Säuberungsaktion nötig)… und ganz besonders Kühlschrankmagnete, die wir uns von unseren schönen Reisezielen mit nach Hause bringen.

Unsere Fragen an die neuen Nominierten

Den Staffelstab des Liebster Awards geben wir hiermit weiter an die folgenden Geocaching-Blogs:

1. Wann und warum hast du angefangen zu bloggen?
2. Du darfst auf eine einsame Insel nur 3 Teile mitnehmen, welche sind das?
3. Welchen Ort willst du unbedingt noch sehen?
4. Welchen Ort auf der Welt fandest du bisher am schönsten?
5. Warum hast du angefangen mit Geocaching?
6. Welchen Geocache willst du unbedingt finden?
7. Wie machst du auf deinen Blog aufmerksam?
8. Dein Arbeitgeber zahlt dir dein nächstes Gehalt doppelt aus – was machst du mit dem Geld?
9. Welcher deiner eigenen Blog-Artikel ist dein liebster?
10. Mit welchen 3 Hashtags würdest du deinen Blog beschreiben?
11. Hast du eine Leidenschaft? Erzähle uns davon!

Wir sind gespannt auf die Antworten!

Einfach teilen: Tweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestShare on Google+Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.