Da ist sie wieder: Die erste Fotoparade 2017

Michael von Erkunde die Welt veranstaltet die bereits heiß ersehnte fünfte Fotoparade und wir nehmen nun zum vierten Mal an dieser Paradenserie teil. In sechs Kategorien “alt” – “ungewöhnlich” – “fern” – “entspannt” – “beleuchtet” – “schönstes Foto” zeigen wir euch auch dieses Mal wieder eine Auswahl unserer schönsten Bilder aus den ersten sechs Monaten des Jahres 2017.
Unser Fotoarchiv wurde durch Wanderungen auf dem Rheinsteig und die beiden Reisen nach Malta und Irland gefüllt und wir nehmen euch mit zu unseren fotografischen Highlights. Hier sind unsere Lieblingsbilder aus dem ersten Halbjahr 2017:

Alt

Der Rock of Cashel liegt im County Tipperary in Irland, wurde im 4. Jahrhundert erobert und zum Clansitz der Eoghanachta (MacCarthys) ausgebaut. Die alte Burg erhebt sich majestätisch auf dem Felsen über der Kleinstadt Cashel und ist schon von Weitem sichtbar. Sie hat etwas Mystisches, Erhabenes und beim Stromern durch die alten Gemäuer konnten wir uns gut vorstellen, dass der Felsen im Altertum als Sitz für Feen und Geister verehrt wurde.

Rock of Cashel, Irland

Rock of Cashel, Irland

 

Ungewöhnlich

Diese Schafe standen auf einer Weide auf der Dingle Halbinsel im Südwesten von Irland. Schafe gibt es in Irland viele, doch solche ungewöhnlich langhaarigen Exemplare in Ausführung “Zottel” begegneten uns nur einmal auf unserer Reise. Diese Tiere wurden wohl schon eine ganze Weile nicht mehr geschoren.

Irische Zottelschafe

Irische Zottelschafe

 

Fern

Auf dem Premium-Fernwanderweg Rheinsteig entlang der Etappe #9 von Braubach nach Kamp-Bornhofen kamen wir an der Marksburg vorbei. Imposant und schon weit aus der Ferne sichtbar, thront die Burg hoch oben über der Stadt Braubach. Die Marksburg ist die einzige mittelalterliche Burg am Mittelrhein, die nie zerstört wurde.

Marksburg über Braubach

Marksburg über Braubach

 

Entspannt

Wir sind in den ersten Monaten schon einige Etappen des Rheinsteigs gewandert. Entlang des Wanderweges stehen immer wieder Wanderbänke, um die müden Wanderfüße auszuruhen. Nach einem knackigen Aufstieg kann man hier entspannen und die herrlichen Aussichten genießen.

Wanderbank am Rheinsteig

Wanderbank am Rheinsteig

 

Beleuchtet

Im März haben wir der Insel Malta einen Besuch abgestattet und uns in St. Julians in ein Hotel einquartiert. Dieses lag direkt an der Spinola Bay, einem kleinen Hafen mit vielen Booten, Restaurants und Bars. Bei einem abendlichen Spaziergang war zufällig auch die Kamera samt Stativ dabei, um die nächtliche Beleuchtung der kleinen Bucht einzufangen.

Spinola Bay in St. Julian, Malta

Spinola Bay in St. Julians, Malta

 

Unser schönstes Foto

Die Dingli Cliffs sind eine Klippenformation auf Malta und erheben sich bis zu 250 m aus dem Mittelmeer. Die Felsen fallen steil ab und bilden bizarre Formationen. Außerdem hatten wir von hier oben einen phantastischen Blick über das Mittelmeer und genügend Zeit und Ruhe für eine Langzeitbelichtung.

Dingli Cliffs

Dingli Cliffs

 

Und hier wie immer alles zum schnellen Durchklicken:

 

Auch andere Blogs haben schöne Bilder

Ein paar Einträge gibt es bereits auf Michaels Seite und wir haben uns ein wenig umgeschaut, welche schönen Bilder die anderen Blogs zu bieten haben. Klickt doch auch mal in die Beiträge von:

Einfach teilen: Tweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestShare on Google+Email this to someone

22 Kommentare:

  1. Huhu 🙂
    Jetzt hier nochmal: Eure Fotos sind der Knaller. Und am besten gefallen uns die Zottelschafe 😀 super süß…
    Aber auch “Beleuchtet” finden wir ganz stark.

    Liebe Grüße
    Anita und Claudia

  2. Hallo zusammen!

    Also mir gefällt ganz besonders das Foto “Fern”! Ich mag Burgen und Schlösser und das Foto hat wirklich eine schöne Aussagekraft 🙂

    Gruß Pascal

  3. Hey ihr beiden,

    da habt ihr aber wieder tolle Fotos rausgesucht 🙂

    Die Marksburg finde ich richtig klasse und ich muss gestehen, dass ich auf den ersten Blick dachte, das wäre auch noch in Irland – da hat mich das viele Grün wohl hinters Licht geführt 😉

    Schöne Grüße,
    Caro

    • Hallo Caro,
      vielen Dank für deinen Kommentar. In Irland gibt es ja so einige Burgen und im Frühjahr ist es auch am Rhein sehr grün, da kann man das schonmal verwechseln… und schön zum Anschauen und Hinreisen ist sowieso beides 🙂

      Viele Grüße
      Ronny

  4. Man, der Rock of Cashel ist ja Hammer ! Mein Lieblingsfoto in diesem Beitrag, wobei die anderen Bilder natürlich ebenfalls erstklassig sind. Den Rheinsteig habe ich immer noch nicht angefangen, obwohl er direkt vor der Haustür startet 🙁 Nächstes Frühjahr möchte ich nach Irland, hoffentlich bringen Eure kommenden Berichte viele Ideen und Infos 😉

    Werde Euch auf jeden Fall noch verlinken, wenn mein Fotoparadenbeitrag online geht, diese Fotos sind einfach zu gut !

    Liebe Grüße,
    Schwerti

    • Hi Schwerti,
      da sind wir ja bereits gespannt auf deinen Artikel bei der Fotoparade und freuen uns natürlich bereits jetzt über die Verlinkung. Bis zum nächsten Frühjahr sind die Beiträge zu Irland fertig, versprochen 😀

      Viele Grüße
      Ronny

  5. Hehe, die Zottelschafe sind echt süß! Überrascht hat mich das Foto von den Dingi Cliffs auf Malta. Hätte nicht gedacht, dass man von oben so einen guten Blick hat. Wir sind im Januar unten entlanggelaufen.

    • Hey Sabine,
      die Zottelschafe sind knuffig, gell?!
      Wir hatten bei den Dingli Cliffs von oben einen tollen Blick. Für den unteren Weg fehlte uns leider die Zeit, vielleicht ein andermal. Malta ist auch einen weiteren Besuch wert.
      Grüße von Christine

  6. Wow, die Aufnahmen sind allesamt genial! Die “Zottelschafe” haben es mir aber besonders angetan. 🙂 Den Rheinsteig hatte ich noch nie in Erwägung gezogen zu wandern, das werde ich nun aber wohl nachholen und mir mal genauer ansehen. Wirklich schöne Aussichten.
    Liebe Grüße, Nat

    • Hallo Nat,
      Danke dir. Die Zottelschafe waren wirklich der Hit. 🙂
      Den Rheinsteig solltest du dir nicht entgehen lassen, wenn du gerne wanderst. Die Aussichten sind traumhaft und die Etappen wirken nach wie ein Kurzurlaub.
      Grüße von Christine

  7. Hey ihr beiden,
    wow, da habt ihr ja wieder grandiose Bilder dabei! Ganz entzückt sind wir von den Schafen und euer schönstes Foto gehört für mich bestimmt zu den besten Aufnahmen aller bisherigen Beiträge! 🙂
    Und wisst ihr, was so toll ist? Noch bevor euer Beitrag geladen war, wusste ich schon: Egal um welche Motive es sich handelt, es werden gute Fotos sein. Weil ihr fotografisch gesehen, was Technik und Auge betrifft, einfach immer abliefert, auf einem wirklich hohen Niveau. Respekt!
    Liebe Grüße
    K&K

    • Hallo Klaus,
      was sollen wir darauf antworten als einfach “Danke”? Deswegen: Danke! 🙂
      Wir freuen uns immer sehr, wenn unsere Bilder gefallen und es wäre ja auch schade, immer nur für das eigene Fotoarchiv zu fotografieren. Euer Beitrag ist nun auch online und wir schauen direkt mal bei euch rein!

      Bis hoffentlich bald wieder!

      Viele Grüße
      Ronny

  8. Urlaub schon wieder Kaputt…? 🙂
    Das Bild “ungewöhnlich” find ich klasse… Die Schafe sehen aus wie mein Wischmop.
    Auf dem Bild “entspannt” ist die Loreley zu sehen, glaube ich mal… da geht´s für uns am Donnerstag hin…
    Allerdings eher”unentspannt” auf ein Festival.
    Ein paar Geocache werden wir aber trotzdem dort noch schaffen…
    Bis hoffentlich bald.
    Grüße Silvi und Chris

    • Ja, der Urlaub in Irland ist wieder kaputt… vorbei, finito. Die Reise lief ja nicht ganz rund – jetzt erstmal Bilder sichten und ein paar Blogbeiträge schreiben :).
      Ich glaube zur Loreley sind es von dem “entspannten” Foto noch ein paar Wanderkilometerchen, aber der Rhein bei St. Goarshausen sieht so ähnlich aus – viel Spaß euch beim Festival und hoffentlich findet ihr ein paar nette Dosen!

      Viele Grüße
      Ronny

  9. Moin Ihr beiden,

    erstmal Danke für die Verlinkung.

    Eure Bilder sind klass, alle. Irland steht auch weit oben auf unserer ToDo-Liste. Vielleicht schaffen wir es nächstes Jahr mal dahin. Malta sehen wir vielleicht noch dieses Jahr, über Weihnachten, so die Planung. Das wird dann schon unser vierter Besuch dort, denn wir lieben die Insel voller schöner Fotomotive.

    LG Thomas

    • Moin, moin Thomas,
      Irland wird euch landschaftlich bestimmt sehr gefallen. Wir haben gerade erst angefangen die Fotos zu sichten und zu bearbeiten und da sind ein paar richtig tolle Aufnahmen dabei! Falls es Irland auf eure Liste schafft, solltet ihr auf jeden Fall die Dingle Halbinsel besuchen und über den Connor-Pass und zum Slea-Head fahren – so habe ich mir Irland immer vorgestellt und es war noch viel atemberaubender! Malta hat uns auch sehr gefallen, wobei Gozo fast noch schöner war.

      Viele Grüße
      Ronny

  10. Servus!

    Und ihr seid von meinen Bildern begeistert? Wenn ich eure sehe, dann freut mich dieses Kompliment gleich noch viel mehr – eure Bilder sind der Hammer! Eines schöner als das andere!

    Dafür liebe ich die Fotoparade!

    Have fun
    Horst

    • Hi Horst,
      klar, und wie wir von deinen Bilder begeistert sind! Da wir noch nie Bergwandern oder -steigen waren, hatten wir auch noch nie die Gelegenheit für solche Fotos. Aber mit deinem Blog und Bildern machst du uns echt Lust darauf!

      Viele Grüße
      Ronny

  11. Hallo ihr zwei,
    da hab ich doch insgeheim schon auf Euren Artikel gewartet 😉, und es hat sich gelohnt! Wieder einmal super schöne Bilder die ihr da gemacht habt. Ich hab mich ja etwas in Rock of Cashel verliebt!
    Lg Miriam

    • Hallo Miriam,
      huch, gewartet? Wir fühlen uns geschmeichelt 🙂 – dann haben wir dich hoffentlich nicht allzu lange auf die Folter gespannt. Cashel war unsere erste richtige Station in Irland und die Kleinstadt samt Burg, eingebettet in die saftig grüne Landschaft, haben uns gut gefallen. Am nächsten Morgen, bei unserem Besuch auf der Burg, wurde dann auch Reisegruppe nach Reisegruppe in Bussen vorgefahren – der Ort ist beliebt. Früh morgens und abends hat man das Städtchen aber für sich.

      Viele Grüße
      Ronny

  12. Ahoi ihr Zwei!

    Was für ein wundervoller Beitrag! Vielen Dank dafür. Cashel hatte uns im letzten Jahr auch ausgesprochen gut gefallen. Und auch die Schafe bringen tolle Erinnerungen hoch!
    Mein Favorit ist aber euer schönstes Foto – was für eine herrliche Landschaftsaufnahme!!

    Lg Michael

    • Hallo Michael,
      wir danken dir, dass du immer wieder aufs Neue diese Parade auf die Beine stellst. Die Reaktionen sind ja auch jedes Mal überragend und gefühlt machen immer mehr mit – toll! Irland war landschaftlich schon sehr schön und wir haben fast zu wenig Zeit im Südwesten verbracht, gerade der Killarney Nationalpark bietet sich zum Wandern an und hält so viele schöne Motive für die Landschaftsfotografie bereit.

      Viele Grüße
      Ronny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.